Jamiro, ca. 7 Monate (geb.ca.11.2018), im Wachstum, männlich, Update Juni 19, VERMITTELT IN POLEN

  • ca. 7 Monate (geb.ca.11.2018)
  • im Wachstum, ca. 28 cm (Stand März 19)
  • männlich, noch zu jung zum Kastrieren
  • noch in Polen
  • zur Vermittlung, VERMITTELT IN POLEN

Update Juni 19 von Teammitgliedern

Jamiro muss sich leider öfters in seiner Hundegruppe behaupten, da er der Kleinste ist. Seit sein Bruder vermittelt wurde, hat sich sein Verhalten eher verstärkt, das heisst er wird auch schon mal eifersüchtig und zeigt dies mit einem harmlosen Knurren. Dies wird sich aber mit Sicherheit in einem eigenen Zuhause legen, wenn er nicht mehr ständig um alles kämpfen muss. Jamiro  geniesst jede Aufmerksamkeit der Menschen und wird gerne geknuddelt. Suchen Sie einen tollen Hundebub, dem sie das Hunde 1×1 beibringen können und viel zusammen unternehmen können? Schnell, melden Sie sich!

 

Jamiro (hat mehr weiss) und sein Bruder Jakiro wurden in einer Kartonschachtel mit der Aufschrift “ Welpen für Grzes“ gefunden. Grzes ist ein polnischer Name. Naja, diese Person hatte wohl keine Freude an seinem Geschenk und hat die 2 Süssen einfach irgendwo abgestellt. Zum Glück wurden sie gefunden und kamen zu uns. Sie sind noch klein, aber offen zu Menschen und anderen Hunden und immer neugierig auf Neues. Jamiro ist der Kleinere und er ist etwas lebhafter als sein Bruder. Er freut sich immer sehr, wenn er die Pfleger sieht, hüpft dann kurz zum Knuddeln auf die Beine, aber dann schwups rennt er schon wieder los. Jamiro liebt Spielsachen. Beim Fressen haben die 2 Brüder ein Spiel… sie bellen sich immer gegenseitig an, versuchen schnell fertig zu werden und dann geht es im Nu zum Napf des anderen. Wenn sie auf die grosse Wiese dürfen, lieben sie es zusammen zu rennen und zu spielen. Da wir nicht wissen, wie gross die Eltern sind, kann man die zukünftige Grösse nur schätzen. Wir vermuten aber, dass sie eher klein bis maximal mittelgross werden. Wir hoffen sehr, dass Jakiro und Jamiro bald in ihr Zuhause umziehen dürfen und nicht ihre Babyzeit im Tierheim vergeuden müssen.

Bitte beachten Sie, dass ein Welpe viel Zeit und Geduld braucht. Bei Welpen muss eine Kastrationspflicht unterschrieben werden.