Susi, ca. 3,5 Jahre (geb.ca.01.2017), 56 cm, weiblich, VERMITTELT IN SCHWEDEN

  • ca. 3,5 Jahre (geb.ca.01.2017)
  • 56 cm
  • weiblich, kastriert
  • noch in Polen
  • zur Vermittlung, VERMITTELT IN SCHWEDEN

Unser Tierheim wurde informiert, dass seit geraumer Zeit ein Hund im Wald bei der Abfalldeponie lebe. Natürlich fuhren unsere Pfleger sofort los. Sie fanden eine wunderschöne Hundedame, die auf einem Karton schlief. Das zu sehen, wie sie einsam zusammengerollt da auf einem Stück Karton lag, rührte unsere Pfleger zu Tränen. Zum Glück war sie von Anfang an sehr freundlich und es war kein Problem sie mit ins Auto zu nehmen. Im Tierheim hatte man das Gefühl, dass sie glücklich war, denn nach dem Essen schlief sie seelig in einem weichen Bettchen. Susi, wie man sie jetzt ruft, hatte vermutlich schon öfters Welpen. Das ist jetzt nun aber Geschichte, denn sie wurde bereits kastriert. Susi ist wohl der fröhlichste Hund im Tierheim. In der Hundegruppe versteht sie sich mit jedem anderen Hund super, ob Männchen oder Weibchen. Wenn sie auf die grosse Wiese darf, ist sie ständig in der Nähe der Menschen und geniesst es, wenn sie geknuddelt wird. Susi läuft gut an der Leine und ist ein Traumhund. Leider merkt man aber, dass sie früher geschlagen wurde. Sobald jemand laut spricht, die Hand hebt oder einen Besen in der Hand hält, ist Susi total verängstigt. Dies wird sich aber mit Sicherheit legen, wenn sie erstmal in einem eigenen Zuhause ist. Für Susi suchen wir ein liebevolles aktives Zuhause, wo man viel Zeit für sie hat, sie verwöhnt und viel mit ihr unternehmen will.