Toya

Die kleine süsse Toya wurde ca. 08.2018 geboren. Eine Frau fand sie auf der Strasse und nahm sie mit zu sich. Leider bekam Toya plötzlich Fieber. Also gings zum Tierarzt, der einige Test machte. Unglücklicherweise stellte sich heraus, dass sie Leukose positiv war. Die Frau war sehr traurig, denn so konnte sie Toya nicht behalten. Das Risiko wäre zu gross, dass auch ihre gesunden Katzen krank würden. Sie bat unser Tierheim um Hilfe. Da wir bereits 3 Leukose positiven Katzen haben, nahm man die Kleine natürlich sofort auf. Toya ist zuckersüss, noch sehr dünn und liebt es zu knuddeln. Sie wurde sofort von den anderen Katzen willkommen geheissen und ist nun gut integriert in der kleinen Katzengruppe. Da es sehr schwierig sein wird ein Zuhause in Polen für Toya zu finden, suchen wir einen Paten, der sie unterstützt. Natürlich haben wir immer die Hoffnung, dass irgendwann auch diese Katzen Glück haben.

Wer möchte eine junge Samptpfote unterstützen?

Für Ihre Patenschaft senden Sie uns am besten gleich die Anmeldung Patenschaft (bitte anklicken und ausfüllen).

Dann geben Sie bitte bei Ihrer Bank oder der Post einen Dauerauftrag auf mit den folgenden Detailangaben:

POSTKONTO:

home4dogs
9542 Münchwilen

IBAN CH42 0900 0000 6163 4873 9

PC-Konto 61-634873-9