Ihre Verwandlung zu einem gesunden Junghund

Dürfen wir vorstellen, das ist unsere wunderschöne einjährige Asami. Sie ist seit ein paar Tagen vollständig geheilt und kann ihr Junghund Leben in vollen Zügen geniessen. Sie hat eine unglaubliche Verwandlung durchlebt.

Hier ihre Geschichte: Sie wurde verletzt und herumirrend im Februar 2021 auf der Strasse eingefangen und in unser Partnertierheim Boguscyze (genannt Bogu) nach Rawa Mazowiecka gebracht. Beim Tierarzt wurde festgestellt, dass ihr linkes Vorderbein gebrochen war. Man setzte alle Hebel in Bewegung, keine Kosten wurden gescheut und Asami wurde erfolgreich operiert.

In Bogu, in unserem Partnertierheim, gibt es ein einfaches Behandlungszimmer und ein Krankenzimmer. Der Tierarzt schaut wöchentlich vorbei, versorgt im Behandlungszimmer die Tiere medizinisch und nimmt Kastrationen vor. Anschliessend kommen die Hunde für ein paar Tage ins Krankenzimmer und werden dort bestmöglich nach einem Eingriff versorgt.

Dort verbrachte auch Asami ihre erste Zeit und erholte sich von ihrer Operation. Sie wurde in einem separaten Abteil untergebracht, um die Genesung des operierten Vorderbeines nicht zu gefährden. In diesem Krankenzimmer können bis zu acht Hunde aufgenommen werden. Die Hunde sehen, riechen und hören sich, sind aber voneinander getrennt. Sie werden gut umsorgt und können sich in Ruhe erholen.

Durch die liebevolle und professionelle Hilfe vor Ort, wurde aus einer verletzen Hündin ein gesunder Junghund. Asami ist vollständig genesen und ihre Verletzungen sind gut verheilt.

Dank ihrer Energie und Vitalität strotzt Asami nur so von Lebensfreude und wurde zu einer aufgestellten und aktiven Hündin.

https://home4dogs.ch/wpcproduct/asami/