Aaron, ca 12 Jahre (geb. ca 09.2010), 25 cm, 6.3 kg, männlich, ab 26.11.22 auf einer Pflegestelle, VERMITTELT ch

  • ca 12 Jahre (geb. ca 01.09.2010)
  • 25 cm, 6.3 kg
  • Männlich, kastriert
  • Leishmaniosetest negativ am 08.11.2022, Mittelmeerkrankheiten werden vor Ausreise getestet
  • NOCH IN SPANIEN
  • ab 26.11.22 auf einer Pflegestelle im Kanton Bern

 

AARON kam vom staatlichen Tierheim in unser Partner-Tierheim. Offenbar wurde er ausgesetzt. Er hatte aber einen Chip und sein Besitzer kam von einer anderen Autonomen Region Spaniens (wie bei uns Kantone). Dies hatte zur Folge, dass es sehr lange ging, bis der Verzichtsprozess durch war und AARON weitervermittelt werden durfte. Maria von unserem Partner-Tierheim, die eine grosse Schwäche für Seniörchen hat, hatte jedes Mal grosses Mitleid mit ihm. Er sah inmitten der anderen Hunde so verloren aus. Sie verliebte sich sofort in AARON und nahm ihn mit, sobald es möglich war.

AARON hatte zwei Warzen am Augenrand, die bei der Zahnreinigung gleich entfernt wurden. Die Biopsie der Warzen zeigte, dass die Warzen bösartig waren. Der Tierarzt ist jedoch positiv gestimmt, dass alles entfernt werden konnte und somit keine Folgen davon erwartet werden. Bei der Zahnreinigung wurde jedoch auch ein gespaltener Gaumen entdeckt. Da dies durch Futterresten, die in die Luftröhre oder sogar in die Lungen gelangen könnten, ein hohes Risiko an Erstickung für AARON bedeutete, hat man beschlossen, dies auch noch zu operieren. Davor hat man eine Analyse von AARON’s Leber und Niere gemacht, um sicher zu sein, dass er den zweiten Eingriff gut überstehen kann. Am 25.10. wurde er am Gaumen operiert. Es ging alles gut, er bekommt nun Spezialnahrung und erholt sich gut.

Er ist vom Charakter her ein ganz lieber Schatz und sehr verschmust. Wenn man an seinem Zwinger vorbeiläuft, fängt er gleich an zu bellen, damit man ja reinkommt und ihn streichelt. Er ist ein älterer Hund, das merkt man auch an seinem Gang, aber kurze Spaziergänge findet er sehr spannend. Er läuft auch gut an der Leine.

 

AARON verdient es, in seinem letzten Zuhause einfach nur noch Liebe und Aufmerksamkeit zu erleben. Wollen Sie ihm dies ermöglichen?

 

Aaron darf gerne ab 26.11.22 nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

Videos:

https://youtu.be/mWrbPgyxasQ                    Aaron 18.10.2022

https://youtu.be/juD9JEV1TSI                      Aaron und Tristan 15.10.2022 Spaziergang

https://youtu.be/9jXNC_jXwn0                     Aaron und Tristan 15.10.2022 Spaziergang

https://youtu.be/0G8fj71rrYs                        Aaron und Tristan 15.10.2022