Brisa, ca 1 Jahr (geb. ca 06.2020), 26 cm, 4.2 kg, weiblich, VERMITTELT

  • ca 1 Jahr (geb. ca 06.2020)
  • 26 cm, 4.2 kg
  • Weiblich, kastriert
  • Mittelmeerkrankheiten werden vor Ausreise getestet
  • NOCH IN SPANIEN

 

Eine freiwillige Helferin unseres Partnertierheimes in Spanien hat BRISA in einem Garten in ihrer Nachbarschaft entdeckt und beobachtet, dass sie nie ins Haus reindurfte oder sich jemand mit ihr abgab. Sie hat die Besitzerin darauf angesprochen und diese meinte, sie würde im Haus immer ihre Pflanzen aus den Töpfen ausbuddeln und sie wolle sie nicht mehr. Komischerweise waren im Garten intakte Töpfe mit Pflanzen zu sehen…

Wie dem auch sei, Brisa durfte ins Tierheim umziehen. Am Anfang war sie etwas misstrauisch, doch sie hat sehr schnell Vertrauen gefasst. Sie muss keine schöne Vergangenheit erlebt haben. Es wurde im Tierheim auch beobachtet, dass sie Besen und Wischer gar nicht mag, vermutlich wurde sie damit geschlagen.

Brisa ist einfach nur goldig! Sie liebt Menschen, auch kleinere. Mit den anderen Hunden versteht sie sich gut. Auch mit Katzen hat sie keine Probleme.

 

Für BRISA (= Brise auf Spanisch) suchen wir ein Zuhause, wo sie endlich glücklich sein darf.