Cuco, ca. 1,5 Jahre (geb.ca.06.2015), 33 cm, 8 kg, männlich, VERMITTELT

  • ca. 1,5 Jahre (geb.ca.06.2015)
  • 33 cm, 8 kg
  • männlich, kastriert
  • im Dezember 16 war sein Leishmaniosetest negativ, wir d vor der Abreise nochmals getestet
  • Foxterrier Mix
  • noch in Spanien
  • zur Vermittlung
  • für hundeerfahrene Menschen, VERMITTELT

 

Dieser Hundeschatz hat vermutlich schon die Hölle erlebt. Er konnte aus der Tötung gerettet werden. Cuco, wir er nun genannt wird, war total verängstigt. Sobald man ihn berühren wollte, machte er Pipi und auch sein grosses Geschäft. Angst pur! Auch wollte er nicht in einem Bettchen liegen, nein er lag nur auf dem kalten Boden. Sein Verhalten änderte sich aber sofort, als auch sein Bruder Turco aus der Tötung gerettet werden konnte und sie wieder zusammen waren. Cuco kommt seit diesem Moment an zu den Menschen, lässt sich streicheln. Klar immer noch vorsichtig, aber kein Vergleich zu früher. Mit den anderen Hunden ist er sehr sozial. Trotz seiner Angst war er nie aggressiv, versuchte nie zu beissen.

Für Cuco suchen wir ein hundeerfahrenes Zuhause bei lieben geduldigen Menschen, die Cuco zeigen wollen, dass er ein schönes Leben verdient. Toll wäre es für Cuco, wenn bereits ein sicherer Ersthund in seinem neuen Zuhause leben würde. Dies würde Cuco helfen sich schneller einzuleben und sich sicherer zu fühlen.