Dosia, weiblich – in Polen

DOSIA wurde im September 2019 geboren und kam dann im Oktober 2019 zu uns. Ihre Mutter brachte 9 Welpen in einem Fuchsbau im Wald zur Welt und wir verbrachten einige Tage damit, dorthin zu kommen und zu versuchen, sie alle einzufangen. Alle anderen haben ein Zuhause gefunden, aber DOSIA war (und ist immer noch) sehr sehr schüchtern. Ausserdem hat sie eine Autoimmunkrankheit, die sich auf ihrer Haut zeigt (vor allem im Gesicht), was bedeutet, dass sie wahrscheinlich ihr ganzes Leben mit uns verbringen wird. Sie ist in der Obhut eines Dermatologen und bekommt verschiedene Medikamente (obwohl es nicht einfach ist, z. B. ihre Nase einzucremen).

 

Sie mag die Hunde in ihrer Gruppe und spielt oft mit ihnen. Auch zu ihren Pflegern ist sie freundlich, aber bei Fremden fühlt sie sich unsicher und flüchtet mit lautem Bellen.

Dosia ist kastriert.

 

Bei ihr müsste schon ein kleines Wunder geschehen, dass sie doch noch irgendwann in ein eigenes Zuhause ziehen kann. Aber man weiss ja nie…….

 

 

Wollen Sie Dosia gerne mit einer Patenschaft unterstützen, um auch die Kosten für ihre Arztbesuche und Medikamente zu decken?

 

Für Ihre Patenschaft senden Sie uns am besten gleich die Anmeldung Patenschaft (bitte anklicken und ausfüllen).

Dann geben Sie bitte bei Ihrer Bank oder der Post einen Dauerauftrag auf mit den folgenden Detailangaben:

KONTOVERBINDUNG:

home4dogs
9542 Münchwilen

IBAN CH84 0078 4296 9565 9200 2
Konto bei Thurgauer Kantonalbank, Weinfelden