Eros, geb. ca 05.2021, männlich, VERMITTELT

  • Geb. ca 05.2021
  • Männlich, kastriert
  • Leukose u Katzenaids negativ am 16.12.21, wird vor der Ausreise nochmals getestet
  • NOCH IN SPANIEN

 

EROS wurde vom Pfleger des Tierheimes gefunden, als er den Abfall des Tierheimes entsorgen ging. Eros suchte dort nach fressbaren Abfällen.

Er fühlte sich von Anfang an wohl im Tierheim, war sehr offen und verschmust. Er kommt auch mit den anderen Katzen sehr gut aus. Wenn er nicht gerade mit Wando und Thor am Spielen ist, liebt er es, auf dem Dach der Hütte im Katzenbereich zu balancieren. Maria ist überzeugt, dass Eros zuvor ein Zuhause hatte und nichts Schlimmes erlebt hatte, denn er ist so problemlos und menschbezogen, einfach eine richtige Frohnatur.

 

Nun sucht dieser kleine, schwarze Panther sein Fürimmer-Zuhause. Wir hoffen fest, dass er bald umziehen darf!

 

 

Wohnungskatzen vermitteln wir nur zu zweit oder zu einer anderen Katze. Die Wohnung muss für Katzen abwechslungsreich und spannend eingerichtet sein. Sehr menschbezogene Katzen vermitteln wir nicht an vollberufstätige Menschen.

 

Freilaufende Katzen vermitteln wir nur in eine sichere Umgebung, d.h. nicht in die Stadt, an Hauptstrassen oder an Bahngleise. Am Anfang besteht eine 6-8 wöchige Wohnungshaltungspflicht, damit sich die Katze eingewöhnen kann.