Fina, ca 3 Jahre (geb. ca 04.2018), 34 cm, weiblich,VERMITTELT

  • ca 3 Jahre (geb. ca 04.2018)
  • 34 cm
  • Weiblich, kastriert
  • NOCH IN POLEN

 

Eines Tages beobachtete die Tierheimleiterin, wie Fina auf einem Marktplatz von einer Schar Rüden verfolgt wurde.Da es ihr aber nicht gelang, Fina einzufangen, organisierte sie den Hundefänger der Gemeinde und dieser brachte Fina Mitte Februar 2021 ins Tierheim nach Boguszyce. Auf eine Findelhund-Annonce meldete sich zwar kein Besitzer, aber mehrere Leute, die berichteten, dass sie Fina schon geraume Zeit in der Gegend herumirren sahen.

Nach wenigen Tagen hat sich Fina gut im Tierheim eingelebt und es zeigt sich, dass sie eine sehr liebenswerte zutrauliche, eher ruhige Hündin ist. Draussen befand sie sich wahrscheinlich im „Flucht-Modus“ und darum gelang es nicht gleich mit dem Einfangen.

Die Tierheimleiterin ist ganz vernarrt in Fina, die nur zu gerne in deren Zimmer läuft, aufs Bett hüpft und es sich dort bequem macht. Nun wird mit ihr auch noch das Laufen an der Leine geübt.

Da Fina noch etwas schreckhaft ist, empfiehlt sich anfangs auf jeden Fall ein Sicherheitsgeschirr für die Spaziergänge.

 

Fina würde sich über ein Zuhause freuen bei ruhigeren Menschen, die mit ihr die Welt entdecken. Vielleicht sind Sie das?

 

Hier der Link zum Fragebogen