Funia, ca. 4 Jahre (geb.ca.02.2015), 42 cm, weiblich, VERMITTELT IN POLEN

  • ca. 4 Jahre (geb.ca.02.2015)
  • 42 cm
  • weiblich, kastriert
  • noch in Polen
  • zur Vermittlung, VERMITTELT IN POLEN
  • für geduldige Menschen

Juli 2018 von unserem Teammitglied Ruth

Funia hat sich sehr gemausert. Sie sucht die Nähe der Menschen und möchte gestreichelt werden. Sie kuschelt sich gerne an und kann nicht genug Zuwendung bekommen. Wo sind denn die Menschen, die sich ihr annehmen wollen und ihr zeigen, dass es noch ganz viele schöne Momente in ihrem Leben geben wird? Sie hat es so verdient!

 

Funia war eigentlich nicht geplant, dass sie in Obhut von unserem Tierheim kommt. Sie wurde in einem riesigen Tierheim mit ca. 4000 Hunden entdeckt. Sie musste dort bei eisiger Kälte draussen leben und war total verängstigt. Die anderen Hunde liessen sie nicht ins Haus und Funia war viel zu scheu. Also verbrachte sie Tag und Nacht schlotternd draussen. Niemand kümmerte das leider dort. Kurzerhand entschloss man sich Funia mitzunehmen und sie auf eine private Pflegestelle zu bringen. Dort erholt sich Funia nun von ihren Strapazen. Dort lernt sie auch an der Leine laufen und den Menschen zu vertrauen. Ihre Pflegemutter findet sie auf jeden Fall bereits super, nur bei fremden Menschen ist sie sehr distanziert und scheu. Auf ihrer Pflegestelle lebt sie problemlos mit anderen Hunden und auch Katzen zusammen. Sie ist eine sanfte Hündin, die geduldige Menschen sucht, die ihr mit Feingefühl helfen Vertrauen aufzubauen und ihr Leben zu geniessen.