Juna – jetzt Senna

Senna (ehemals Juna)

Hallo Leute, ich bin es, die Senna:)

Ich wollte mich schon längst mal wieder bei Euch melden, aber was soll ich sagen? Ich habe einfach keine Zeit! Auch wenn ich jeden Morgen die Erste bin, die gegen 5.30 Uhr aufsteht, ist mein Tag picke packe voll und ich komme zu gar nichts:).

Es gibt ja so viel zu erleben!! Ich bin immer am Rumtoben, spielen, Gassi gehen, flitze durch die Wälder und fahre viel Auto. Kein Autofahren ohne mich! Zu Hause spiele ich viel, mit meiner aller besten Freundin Missy und meinem Hundebruder Farrokh. Den habe ich auch ganz toll lieb – und er mich auch:). Vor meiner Hundeoma Lalita habe ich schon Respekt, sie kann schon mal giftig werden, wenn ich sie nerve hihihi.

Gegen 20 Uhr komme ich immer von meiner letzten Gassirunde nach Hause und dann lege ich mich auf das Sofa zwischen meine Menschenmama und meinem Menschenpapa. Dann wird gekuschelt und geschmust. Nach meinem Gute Nacht Gang in den Garten, bekomme ich noch ein Betthupferl und dann schlafe ich auch glücklich und zufrieden ein.

Natürlich muss ich auch noch viel lernen, denn ich habe da so 2,3,4 oder auch 5 „kleine Macken“, an denen ich was ändern sollte:). Ich bin auch fleissig dabei:).

Meinem Beinchen geht es sehr gut und nach einer Futterumstellung habe ich auch ein wunderhübsches Fell bekommen. Ich kratze mich nicht mehr und sehe echt supergut aus, dass könnt ihr mir glauben:).

Nochmal ein ganz grosses Dankeschön an alle Leute in Bogu und der Schweiz, die mir mein neues Leben ermöglicht haben!! Ihr seid einfach klasse.

Bitte, bitte vergesst all die anderen Hunde nicht, die es bis jetzt noch nicht so gut haben – sie brauchen Euch!!

Ich wünsche Euch allen ein traumhaftes Weihnachtsfest und kann es kaum erwarten, was das Christkind mir alles bringen wird:).

Passt auf Euch auf, bleibt gesund und es grüsst Euch Eure Senna  – alias die wilde Hilde:)