Kika, ca 11 Jahre (geb. ca 06.2011), 38 cm, 7 kg, weiblich, VERMITTELT

  • ca 11 Jahre (geb. ca 06.2011)
  • 38 cm, 7 kg
  • Weiblich, kastriert
  • Leishmaniosetest negativ im Juli 2022, Mittelmeerkrankheiten werden vor Ausreise getestet
  • NOCH IN SPANIEN

 

Das staatliche Tierheim hat unser Partner-Tierheim in Spanien kontaktiert. Es sei eine kleinere, ältere Hündin bei ihnen und ob sie wohl in unser Partner-Tierheim umziehen dürfe, damit sie noch eine Chance auf einen schönen Lebensabend habe. Als Maria die Fotos sah, konnte sie nicht nein sagen. Ihr Gesichtlein mit den weissen Haaren, schreibt sie, sei einfach so gutmütig und warmherzig.

Im Tierheim wurde sie sofort auf Herz und Nieren geprüft, denn im staatlichen Tierheim meinten sie, KIKA habe ein Problem mit einem Bein. Man hat das Bein geröntgt und zum Glück gar nichts gefunden. Sie hinkt auch nicht. Man hat auch alle Tests gemacht, die alle negativ ausfielen. Und nach einer Zahnreinigung ist KIKA nun bereit für ihr Fürimmer-Zuhause.

KIKA ist einfach nur goldig. Für ihr Alter ist sie eigentlich noch sehr agil. Sie ist sehr verschmust und menschbezogen, möchte am liebsten immer in der Nähe der Pfleger sein. Auch mit den anderen Hunden hat sie keine Probleme. Und sie läuft auch schon super an der Leine (siehe Filmli). Auf den Fotos scheint KIKA viel grösser, als sie in Wirklichkeit ist.

Nun hoffen wir, dass die kleine KIKA ganz schnell ein Fürimmer-Zuhause findet. Maria meint, wer KIKA adoptiere, bekommt einen Sonnenstrahl in sein Leben!