Lavinia, weiblich – in Polen – 2 Paten

Lavinia kam 2015 mit drei gebrochenen Beinen zu uns ins Tierheim. Es war sehr schwierig, mit ihr zum Tierarzt zu gehen, weil sie extrem ängstlich war und darum auch aggressiv reagieren konnte.

Nachdem sie drei Wochen in einer Box war, konnten ihre Knochen zusammen wachsen und sie konnte in eine Gruppe gegeben werden.

Nach nunmehr fünf Jahren im Tierheim, geht Lavinia zufrieden mit den anderen Hunden auf die grosse Wiese, nimmt sogar Guttis aus der Hand und manchmal, wenn sie in guter Stimmung ist, lässt sie sich sogar streicheln.

Es scheint so, dass dies das Beste ist, was wir mit ihr tun können.

Mit anderen, auch neu kommenden Hunden hat sie überhaupt keine Probleme. Bei den Menschen hält sie einfach immer noch eine sichere Distanz…

 

Wollen Sie Lavinia mit einer Patenschaft unterstützen?

 

Für Ihre Patenschaft senden Sie uns am besten gleich die Anmeldung Patenschaft (bitte anklicken und ausfüllen).

Dann geben Sie bitte bei Ihrer Bank oder der Post einen Dauerauftrag auf mit den folgenden Detailangaben:

KONTOVERBINDUNG:

home4dogs
9542 Münchwilen

IBAN CH84 0078 4296 9565 9200 2
Konto bei Thurgauer Kantonalbank, Weinfelden