Lea, ca 4 Monate (geb. ca 07.2021), 39 cm (im Wachstum), weiblich, ab 11.12.21 auf einer Pflegestelle ch

  • ca 4 Monate (geb. ca 07.2021)
  • Im Wachstum, ca 39 cm (Stand:20.10.2021)
  • Weiblich, noch zu jung zum kastrieren
  • NOCH IN POLEN, ab 11.12.21 auf einer Pflegestelle

 

LEA und MIA kamen ohne ihre Mutter zu uns. Glücklicherweise konnten sie selbständig essen, so dass es einfacher war, sie im Tierheim unterzubringen und sie waren auch leichter zu sozialisieren. Sie müssen in einem Heim oder an einem Ort mit anderen Menschen gewesen sein, denn von Anfang an hatten sie keine Berührungsängste mit unseren Pflegern und waren offen und freundlich. Nach der notwendigen Entwurmung und den Impfungen haben wir sie in die Gruppe der kleinen Hunde untergebracht und sie kommen dort sehr gut zurecht. Sowohl Lea als auch Mia sind verschmust und spielen gerne mit Menschen und auch mit anderen Hunden – mit neu hinzukommenden Hunden in der Gruppe kommen sie gut zurecht und begrüssen sie freundlich. Wir denken, dass sie maximal mittelgross werden, können es aber nicht garantieren, da wir ihre Eltern nicht kennen. Lea ist ein wenig schüchterner als ihre Schwester und auch vor der Kamera ist sie etwas verwirrt. Aber sie ist voller Energie und liebt es, mit anderen Hunden zu spielen – sie wird sehr glücklich mit einem Hundekollegen in ihrem neuen zu Hause oder in einer aktiven Familie sein.

 

Wollen Sie dem kleinen Energiebündel ein aktives Leben bieten? Dann füllen Sie einfach den Fragebogen aus…

 

 

Bitte beachten Sie, dass ein Welpe viel Zeit und Geduld braucht. Bei Welpen muss eine Kastrationspflicht unterschrieben werden.

 

Lea darf gerne nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

Video:

https://youtu.be/aeyySsgBGvg                  Lea November 2021

 

 

Hier der Link zum Fragebogen