Lilly – VERMITTELT IN POLEN

Update 31.12.20

Lilly war in Polen vermittelt und wurde nach ungefähr 3 Monaten zurück gegeben, da die Frau nicht mit ihr zurecht kam… Lilly ist halt recht scheu und unsicher und bellt dann…

Jetzt ist Lilly (Alutka in Bogu) wieder bei uns im Tierheim mit zwei anderen Hunden zusammen untergebracht. Sie soll nun zuerst mal wieder richtig ankommen und wer weiss, vielleicht darf sie dann bald auf unsere Vermittlungsseite hüpfen….

 

Unsere Pfleger bekamen einen Tipp, dass im Dorf eine Frau ihre Hündin loswerden wolle, da sie trächtig sei und sie keine Welpen wollte. Natürlich fuhr Agnieszka sofort los. Es war ein älteres Ehepaar und die Hunde hatten es dort gar nicht toll. Es waren 2 Hunde Lilly und ihr erwachsener Sohn. Den Rüden wollten sie leider behalten. Aber man konnte wenigstens Lilly von diesem Ort wegholen. Die kleine Maus ist total verängstigt und versucht dann auch zu schnappen. Vermutlich wurde sie noch nie in ihrem ganzen Leben liebevoll gestreichelt. Einfach nur traurig. Die Pfleger arbeiten nun intensiv mit ihr. Es wird aber eine Zeit dauern, bis Lilly merkt, dass nicht alle Menschen böse sind.

 

Videos:

https://youtu.be/W4whXm-wuc0          Lilly und Django 03.07.2020

https://youtu.be/_ozHBuwpGMI           Lilly 20.06.2020

https://youtu.be/myeN6jpWVPk           Lilly 20.06.2020

https://youtu.be/oXbg1YmQGag           Lilly 20.06.2020

https://youtu.be/f3tEijtAB4w                  Lilly 20.06.2020

https://youtu.be/p9H8KuG1HgU            Lilly 20.06.2020

 

 

Wollen Sie Lilly mit einer Patenschaft unterstützen?

 

Für Ihre Patenschaft senden Sie uns am besten gleich die Anmeldung Patenschaft (bitte anklicken und ausfüllen).

Dann geben Sie bitte bei Ihrer Bank oder der Post einen Dauerauftrag auf mit den folgenden Detailangaben:

KONTOVERBINDUNG:

home4dogs
9542 Münchwilen

IBAN CH84 0078 4296 9565 9200 2
Konto bei Thurgauer Kantonalbank, Weinfelden