Makawi, ca. 1,5 Jahre (geb.ca.03.2019), 50 cm, männlich – 1 Pate, VERMITTELT

  • ca. 1,5 Jahre (geb.ca.03.2019)
  • 50 cm
  • männlich, kastriert
  • noch in Polen
  • zur Vermittlung, VERMITTELT

 

Makawi kam zusammen mit Fibi zu uns. Sie konnten aus einer katastrophalen Haltung gerettet werden. Sie lebten bei einer alten Frau, die sich überhaupt nicht um sie gekümmert hat. Die Hunde musste draussen an der Kette leben. Nie durften sie sich frei bewegen, nie wurden sie liebevoll gestreichelt… man kann sich das wirklich nicht vorstellen. Makawi’s Kette war zudem sehr eng und schwer. Er hatte dadurch eine grosse entzündete Wunde, die ihm sicher sehr viel Schmerzen bereitet hat. Natürlich wurde die Wunde sofort behandelt und sie ist gut verheilt. Makawi war von Anfang an ein Schatz. Er liebt die Menschen, geniesst es in einem weichen Bettchen zu liegen und mit den anderen Hunden zu spielen. Er führt sich wie ein Welpe auf und freut sich einfach über alles. Rennen, hüpfen, geknuddelt zu werden, all das geniesst Makawi sehr und saugt es förmlich auf. Er ist der Typ Hund, der am Morgen mit einem fröhlichen Gesicht aufwacht und am Abend mit einem zufriedenen Gesicht einschläft. Makawi ist noch immer ziemlich dünn, aber mit gutem Futter wird er sicher bald ein paar Kilos zulegen. Auch das Laufen an der Leine wird nun fleissig mit ihm geübt.

Makawi ist ein wunderschöner freundlicher Hund, der nun ganz fest hofft, dass er schnell in ein liebevolles unternehmungsfreudiges Zuhause umziehen darf. Also schnell melden!