Marysia, weiblich – 1 Pate

Auch Marysia lebt vermutlich ihr ganzes Leben bereits im Tierheim. Früher war sie auf dem Feld mit den eher wilden Hunden. Vor ein paar Jahren konnte man sie aber in eine andere Hundegruppe integrieren, wo ihre Lebensumstände besser sind. Sie hatte Probleme mit einem Auge, es war schmaler und auf diesem Auge war Marysia auch blind. Aber das Schlimmste war, dass es ihr grosse Schmerzen verursachte. Nach gründlicher Untersuchung entschloss man sich, ihr dieses Auge zu entfernen. Seither ist sie einäugig, aber das stört sie überhaupt nicht. Sie liebt es mit einem Tennisball zu spielen. Berührungen kennt sie aber gar nicht und vermeidet sie immer. So ist es leider auch nicht möglich ihr einmal eine Leine anzulegen und sie mit den Menschen in Kontakt zu bringen. Traurig, aber vermutlich wird Marysia für immer im Tierheim bleiben.

Wollen Sie Marysia mit einer Patenschaft unterstützen?

Für Ihre Patenschaft senden Sie uns am besten gleich die Anmeldung Patenschaft (bitte anklicken und ausfüllen).

Dann geben Sie bitte bei Ihrer Bank oder der Post einen Dauerauftrag auf mit den folgenden Detailangaben:

KONTOVERBINDUNG:

home4dogs
9542 Münchwilen

IBAN CH84 0078 4296 9565 9200 2
Konto bei Thurgauer Kantonalbank, Weinfelden