Merlin, männlich – 1 Pate, Update 15.02.21

Update 15.02.21

Es ist Merlin nun anzumerken, dass er älter wird. Man sieht es an seinen Kopf, dass er Muskeln verliert und die Knochen mehr sichtbar werden. Er müsste jetzt etwa 14 Jahre alt sein, ein wirklicher Senior, der leider fast sein ganzes Leben im Tierheim verbringen musste. So verbringen er und die anderen Oldies nun mehr Zeit im Haus, wo es warm ist und sie auf den Matratzen und Decken liegen können. Sie bekommen nun alle Schmerzmittel gegen die Artrose, denn das Wetter macht ihnen sehr zu schaffen. Ebenso bekommen sie Spezialfutter.

 

Update 10.04.19

Merlin musste operiert werden Er hatte einen Tumor im Maul, der entfernt werden musste. Zugleich wurde auch sein Zahnstein entfernt. Er hat sich bereits gut erholt und hat nun keine Probleme mehr. Natürlich bekommt er jetzt Nassfutter.

 

 

Merlin ist vermutlich der Bruder von Mara. Sie leben zusammen in einer Hundegruppe, die alle scheu und distanziert sind. Merlin ist laut und hat mittlerweile aber grosse Freude am Spielen. Beim Spielen vergisst er sich manchmal, dann muss man schauen, dass er nicht die Hand erwischt. Es ist nicht böse gemeint, Merlin vergisst sich dann einfach. Wir wünschen uns sehr, dass er Paten findet, die ihn unterstützen.

 

 

Für Ihre Patenschaft senden Sie uns am besten gleich die Anmeldung Patenschaft (bitte anklicken und ausfüllen).

Dann geben Sie bitte bei Ihrer Bank oder der Post einen Dauerauftrag auf mit den folgenden Detailangaben:

KONTOVERBINDUNG:

home4dogs
9542 Münchwilen

IBAN CH84 0078 4296 9565 9200 2
Konto bei Thurgauer Kantonalbank, Weinfelden