Mia, ca 1 Jahr (geb. ca 01.2021), 50 cm, 14.2 kg, weiblich, VERMITTELT

  • ca 1 Jahr (geb. ca 01.2021)
  • 50 cm, 14.2 kg
  • Weiblich, kastriert
  • Mittelmeerkrankheiten werden vor Ausreise getestet
  • NOCH IN SPANIEN

 

Eine junge Frau hat MIA auf einer Landstrasse gefunden. Sie war sehr dreckig, stank nach Schaf und hatte eine Schnur um den Hals. Vermutlich gehörte sie einem Hirten, der sie nicht mehr wollte oder sie ist ihm ausgebüxt. MIA hat ihr sehr leid getan, also nahm sie sie mit nach Hause. Die ersten Tage hatte sie furchtbaren Durchfall und musste auch viel erbrechen. Sie brachte MIA in eine Tierklinik, wo sie eine Entzündung des Darms diagnostizierten. MIA musste 2 Tage in der Klinik behandelt werden, bis sie wieder zur jungen Frau zurückgehen durfte. Leider konnte sie MIA nicht behalten, obwohl sie sich wunderbar mit ihrem Hund verstand und sie eine tolle Hündin ist. Und so kam MIA in unser Tierheim.

MIA ist bei Fremden am Anfang etwas scheu. Wenn sie einem dann aber kennt, ist sie sehr verträglich und verschmust. Sie liebt Hunde. MIA läuft auch gut an der Leine, bei der jungen Frau lief sie auch ohne Leine und war sehr folgsam und lernfreudig.

 

Für diese tolle Junghündin suchen wir ein Zuhause bei aktiven Leuten, die Freude hätten, mit ihr zu arbeiten. Wir denken, sie würde sich gut für Hundesport begeistern lassen. Und es gibt für sie noch so viel Neues zu entdecken.

 

 

Videos

https://youtube.com/shorts/Roslentizr8               Mia 09.05.2022

https://youtube.com/shorts/KYWh2kd_618         Mia 09.05.2022

https://youtube.com/shorts/xJtxGufBqbE            Mia 09.05.2022

:https://youtu.be/_GS5MtCrHaI                           Mia, Coco 22.04.2022