Milord, ca. 2 Jahre (geb. ca. 08.2014), ca. 63 cm, ca. 17 kg, männlich, ab 10.12.16 auf einer Pflegestelle in der Schweiz,ch, VERMITTELT

  • ca. 2 Jahre (geb. ca. 08.2014)
  • ca. 63 cm, ca. 17 kg
  • männlich, kastriert
  • zur Vermittlung, VERMITTELT

 

Milord wurde vor einigen Monaten von einer spanischen Familie adoptiert – und nun sitzt er bereits wieder im Tierheim. Nein, er hat nichts falsch gemacht. Es war der Familie einfach zu viel täglich mit dem Hund spazieren zu gehen und ihn zu betreuen. Natürlich versteht Milord das nicht und wenn man an seinem Zwinger vorbei geht, sieht man diese Traurigkeit in den Augen. Er möchte doch einfach spielen, rennen und Hund sein dürfen. Sobald er in den Auslauf darf und wenn möglich noch ein Betreuer dort ist, holt er sich seine Streicheleinheiten, rennt und spielt. Dann leuchten seine Augen.
Milord ist sehr menschenfreundlich und liebt auch Kinder. Auch mit Hunden versteht er sich bestens. Er liebt Spaziergänge und geht gut an der Leine – aber eben nur ein Garten ist einfach zu wenig. Milord ist jung und aktiv. Er möchte die Welt entdecken, das Hunde 1×1 erlernen und endlich mal erfahren was ein für immer zu Hause ist. Wir können uns gut vorstellen, dass Milord ein toller Hund für Mantrailing wäre…er braucht eine Arbeit die ihn müde macht, ihn auspowert……und er braucht auch ganz viel Streicheleinheiten.
Milord wurde ca. im Augsut 2014 geboren, ist um die 50cm und ca. 17kg. Könnte wohl ein Podenco mitgemischt haben – aber er ist einfach wunderschön und einfach ein Schatz. Natürlich ist der Bub kastriert, gechipt, durch geimpft und wurde auch schon negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet. Eigentlich ist sein Köfferchen gepackt und er könnte nächstens ausreisen. Ist bei Ihnen eventuell ein Körbchen frei?

ab 10.12.16 auf einer Pflegestelle in Wädenswil. Er kann dort gerne nach Absprache besucht werden.