Nubia, ca.7 Monate (geb. ca. 07.2016), weiblich,ch, NEWS 24.2.17, VERMITTELT

  • ca. 7 Monate (geb. 07.2016)
  • weiblich
  • auf einer Pflegestelle in Wädenswil
  • zur Vermittlung, VERMITTELT

 

Nubia und ihre Schwester waren offensichtlich ungewollt. Also mussten sie weg und wurden kurzerhand einfach ausgesetzt.  Sie wurden Mitte September 16 auf einer Strasse gefunden und zum Glück zu uns ins Tierheim Bogu gebracht. Man darf gar nicht daran denken, was sonst mit diesen süssen Hundebabies passiert wäre. Hier im Tierheim geniessen sie jetzt das kuschlige weiche Bettchen und die vielen Spielsachen. Die 2 Girls sind offen, voller Leben und immer in Bewegung. Wenn man nicht im Zimmer ist, hört man, wie sie ihre Körbchen hin und her schieben und spielen. Das Tierheim ist aber für die 2 Hundemädchen nicht der ideale Ort um ihre Jugend zu vergeuden. Sie würden so gut in eine Familie passen. Wir sind uns sicher, dass man sich einfach sofort in Nubia und Malia verlieben muss. Sie werden vermutlich klein bleiben. Ab Mitte November sind sie reisebereit und bereit in ihr neues liebevolles Leben zu starten. Vielleicht zu Ihnen?

Bitte beachten Sie, dass ein Welpen viel Zeit und Geduld braucht. Bei Welpen muss eine Kastrationspflicht unterschrieben werden.

 

News 24.2.17

Leider muss Nubia wieder auf die Suche nach ihren Menschen gehen. Sie wurde vor einigen Monaten adoptiert, aber man ist mit ihrem welpentypischen Temperament nicht mehr klar gekommen. Sie kann noch nicht viel und muss unbedingt aktive Menschen um sich haben, die Freude daran haben ihr das Hunde ABC beizubringen. Nubia kann absolut nichts dafür, dass sie wieder auf unserer Vermittlungsseite ist. Sie ist eine ganz normale, unternehmungslustige und lebendige Junghündin, mit der man viel erleben kann. Im Moment versteht sie noch nicht, was passiert ist, dass sie nicht mehr in ihrem Zuhause ist. Wir hoffen sehr, dass die Kleine ganz schnell in ihr Für-Immer-Zuhause umziehen kann.

Nubia kann gerne nach Absprache auf ihrer tollen Pflegestelle besucht werden. Weitere Fotos und ein Bericht der Pflegestelle folgen…..