Oscar, ca. 4,5 Jahre (geb.ca.10.2015), 45 cm, männlich, auf einer Pflegestelle, ch,VERMITTELT

  • ca. 4,5 Jahre (geb.ca.10.2015)
  • 45 cm
  • männlich, kastriert
  • hatte einen Beinbruch und hinkt (Spaziergänge sind ok, keine langen Wanderungen)
  • auf einer Pflegestelle im Kanton Bern
  • zur Vermittlung, VERMITTELT
  • hundegewohnte Kinder sind ok

 

Update 16.3.2020 von seiner neuen Pflegestelle

Oscar ist so toller Hund.
Er brauchte am Anfang etwas Zeit um richtig aufzutauen und sein wunderbares Wesen zu zeigen. Dann ist er ja so verschmust und anhänglich. Einfach ein Schatz. Oscar ist sehr clever und gelehrig und möchte mit seinen Menschen gerne die Welt entdecken.
Seine Unsicherheit bei Kindern konnte er auch ablegen, er könnte also auch zu Kinder vermittelt werden, die den Umgang mit Hunden gewohnt sind.
Oscar’s Lieblingsbeschäftigungen sind….. kuscheln, spazieren, mit einem Ball spielen, ein gefüllter Napf, und danach ein entspanntes Schläfchen. Durch seinen Beinbruch hinkt er. Spaziergänge sind kein Problem, aber lange Wanderungen sollte er nicht machen. Sein derzeitiges Übergewicht ist auch nicht optimal und wir arbeiten daran, dass er abnimmt.
Oscar hat so viel Liebe zu verschenken, wo sind seine Menschen?
Er darf gerne nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

28.12.19 von unserem Teammitglied Susanne

Oscar hat sich so toll entwickelt.
Er begegnet allen freundlich und neugierig.
Von Streicheleinheiten, kann er nie genug bekommen. Er ist eine richtige Schmusebacke.
Wenn man die Leine in die Hand nimmt, macht er Pirouetten vor lauter Freude, er liebt Spaziergänge. An der Leine läuft er sehr gut, Hundebegegnungen sind auch kein Problem. Oscar ist ein toller Hund.
Der Beinbruch ist gut verheilt, aber er hinkt.
Wollen Sie Oscar bald kennenlernen? Er darf gerne nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht werden.

 

 

 

 

 

Oscar kam in einem sehr schlechten Zustand im Oktober 17 zu uns ins Tierheim. Er war schrecklich dünn und hatte einen alten komplizierten Bruch am Hinterbein. Er wurde nun bereits 2 mal operiert damit er wieder normal laufen kann und er keine Schmerzen mehr hat. Mitte Mai wird nun die letzte Platte entfernt und dann ist Oscar bereit um in sein neues liebevolles Zuhause zu reisen. Anfänglich ist Oscar bei fremden Menschen etwas distanziert, aber kleine Leckerchen helfen da wirklich Wunder. Im Tierheim ist er inzwischen sanft und sehr verschmust. Er lebt in einer Hundegruppe, dort versucht er bei den Rüden den Boss zu spielen. Mit Weibchen versteht er sich bestens. In seinem neuen Zuhause würde er gerne als Einzelhund oder bei einer Hündin leben. Oscar ist ziemlich verfressen, am Tisch zu betteln und auf das Essen zu starren ist im Moment sein grosses Hobby. Für Oscar suchen wir Menschen, die ihn mit liebevoller Konsequenz erziehen und ihm viel Liebe geben.