Pan, ca. 2 Jahre (geb.ca.02.2018), 50 cm, männlich, VERMITTELT

  • ca. 2 Jahre (geb.ca.02.2018)
  • 50 cm
  • männlich, kastriert
  • noch in Polen
  • zur Vermittlung, VERMITTELT
  • nicht zu Rüden
  • für hundeerfahrene Menschen

Update 28.11.19 von unserem Teammitglied Daniela

Pan ist super! Er kommt gleich zu einem angerannt und man kann ihn am ganzen Körper streicheln. Er freut sich, wenn man ihm den Ball wirft, dann bringt er ihn und man kann ihm den Ball ohne Probleme aus der Schnauze nehmen. Er ist aufgeweckt und einfach nur süss. Er macht auch schon Sitz und ich denke, dass er sehr gerne eine Hundeschule besuchen würde. Er lebt mit einer Hündin zusammen, dies geht sehr gut. Aufgrund seiner Vergangenheit suchen wir für ihn einen Platz bei Menschen mit Hundeerfahrung. Wer zeigt dem tollen Hundemann das schöne Leben?

 

 

Wie so viele Hunde kam auch Pan abgemagert und ängstlich zu uns ins Tierheim. Man sah sehr deutlich, dass er kein schönes Leben hatte. Auch wurde er mit Sicherheit geschlagen, denn er reagiert sehr ängstlich, wenn man sich schnell bewegt oder einen grossen Gegenstand in den Händen hat. Zum Glück hat sich Pan aber sehr gut im Tierheim eingelebt und ist immer freundlich und verschmust. Dank seinem guten Appetit hat er schön Gewicht zugelegt und sieht jetzt toll aus. Er lebt zusammen mit Amber, einer grossen Hündin und die 2 verstehen sich gut. Rüden mag Pan nicht besonders. Pan ist ein lieber, freundlicher und aktiver Hund, der es liebt mit einem Ball zu spielen. Im Moment bekommt er Leinentraining. Früher hatte er vermutlich noch nie ein Halsband/Gstältli an, denn am Anfang war er völlig gestresst. Mit Geduld und Verständnis wird Pan sicher ein lieber Begleiter. Er wird es geniessen einen wichtigen Teil im Leben seines Menschen zu sein.