Pinezka – 1 Pate, Update 31.01.21

Update 31.01.21

Pinezka darf im Zimmer der Pfleger leben, da sie einerseits sehr klein ist und keine Zähne mehr hat und andererseits andere Hunde sowieso nicht so liebt. Sie geht aber problemlos mit ihnen auf die grosse Wiese und hat dann keine Probleme. Aufgrund ihres Alters verbringt sie nun den grössten Teil des Tages mit schlafen. Sie liebt es absolut auf dem Bett zu liegen und verkriecht sich bevorzugt unter die Decke. Ebenso liebt sie das Fressen und ist entsprechend dicker geworden. Ihre Stubenunreinheit ist nicht aufgrund ihrer Nierenprobleme, sondern weil sie nie gelernt hat, dies draussen tun zu müssen.

 

In Polen kam die kleine ca 12 jährige Pinscher Dame im Juli 2017 zu uns. Sie wurde völlig verstört gefunden. Vermutlich war ihre Besitzerin gestorben und die Kinder wollten sie nicht und haben sie ausgesetzt. Pinezka wurde sie getauft. Sie hat Nierenprobleme und kann ihren Urin nicht halten. Pinezka braucht dringend Nierenfutter und zwar Nassfutter, da sie auch keine Zähne mehr hat. Leider hat sie auch einen kupierten Schwanz und kann nicht in die Schweiz vermittelt werden. Wer möchte sie mit einer Patenschaft unterstützen?

 

Für Ihre Patenschaft senden Sie uns am besten gleich die Anmeldung Patenschaft (bitte anklicken und ausfüllen).

Dann geben Sie bitte bei Ihrer Bank oder der Post einen Dauerauftrag auf mit den folgenden Detailangaben:

KONTOVERBINDUNG:

home4dogs
9542 Münchwilen

IBAN CH84 0078 4296 9565 9200 2
Konto bei Thurgauer Kantonalbank, Weinfelden