Pixie, ca 6 Jahre (geb. ca 07.2015), 28 cm, weiblich, VERMITTELT

  • ca 6 Jahre (geb. ca 07.2015)
  • 28 cm
  • Weiblich, kastriert
  • NOCH IN POLEN

 

Pixie lebte bisher bei einem Alkoholiker, in einem Haus auf dem Land. Dieser Mann nimmt leider immer wieder Hunde auf, um die er sich dann gar nicht kümmert. Leider unternehmen die Behörden nichts, um diesem Tun ein Ende zu bereiten. Unsere Kollegen aus Bogu können also nicht viel anderes machen, als von Zeit zu Zeit dort vorbeizugehen und Hunde wegzuholen, leider eine traurige «never-ending story»!
Im Juni 2021 hatte Pixie das Glück und durfte ins Tierheim umziehen. Anfangs war sie sehr ängstlich. Die neue Umgebung und die vielen Hunde, das war alles viel zu viel für sie. Mittlerweile hat sie sich aber eingelebt. Sie ist eine sensible Hündin, die es gerne ruhiger und beschaulicher mag, ohne diesen ganzen Trubel. Zu ihren Pflegerinnen hat sie einen guten Bezug aufgebaut und wenn sie mit ihrer Hundegruppe auf der grossen Wiese ist, schaut sie immer, wo diese sind und kommt sofort angerannt, wenn sie ihr rufen.
Die Pflegerinnen üben gerade das Laufen an der Leine mit ihr.

Pixie wünscht sich ein gemütliches und eher ruhiges Zuhause bei einer liebevollen Person oder einem Paar. Anfangs wird sie sicherlich Zeit brauchen, um sich einzuleben und Vertrauen aufzubauen, aber dann kommt bestimmt wieder Prinzessin Pixie zum Vorschein, die gerne ihr Mittagsschläfchen auf dem Bett abhält und gerne bei ihren vertrauten Menschen ist.

Da sie neulich läufig war, konnte sie nicht unmittelbar kastriert werden. Diese OP ist nun für Anfang/ Mitte August geplant. Danach könnte Pixie ihr Köfferchen packen und umziehen. Zu Ihnen?