Sally, ca. 5,5 Jahre (geb.ca.06.2013), weiblich, auf einer Pflegestelle, ch, VERMITTELT

  • ca. 5,5 Jahre (geb.ca.06.2013)
  • weiblich, kastriert
  • auf einer Pflegestelle im Raum St.Gallen
  • zur Vermittlung, VERMITTELT
  • gerne auch zu Katzen

Update 10.2.19

Leider ist Sally ein Trennungsopfer geworden und kam nach einigen Jahren zu uns zurück. Natürlich werden wir alles versuchen um ihr ganz schnell wieder ein schönes Zuhause zu finden. Zurzeit ist sie nun auf einer tollen Pflegestelle untergebracht. Ihre Pflegestelle berichtet folgendes:

Sally hat sich rasch bei uns eingelebt und ist eine sehr neugierige, aktive und aufgestellte Hündin. Sie sucht gerne den Körperkontakt zum Menschen, kommt aber auch mit anderen Hunden prima zurecht. An der Leine läuft sie gut. Sally ist stubenrein und kann ganz gut auch mal alleine gelassen werden. Sie bekommt etwa alle drei Tage eine kleine Tablette im Futter untergemischt gegen  das Tröpfeln in der Nacht. Dies hat rein gar nichts mit reinmachen zu tun, sondern kommt von der Kastration her, und meistens tröpfeln die Hunde dann etwas im Schlaf. Sally ist nun seit gut 5 Wochen bei uns und wir haben es neben ihr immer trocken. (Sie darf manchmal bei uns oben im Bett schlafen mit unserer Hündin und den Katzen).

Ihre grosse Leidenschaft ist das Fressen. Essen sollte man also wirklich nirgends rumliegen lassen, sonst ist es nämlich weg…..Sally findet immer einen Weg um es zu kriegen. Ihre Verfressenheit hat aber auch grosse Vorteile. Da sie sehr gerne auch für’s Futter arbeitet, kann man ihr bestimmt noch viele coole Tricks beibringen. Den süssesten Trick hat sie schon drauf…. Sie setzt sich ganz auf ihren Po und hebt die Vorderpfoten an. Sie gleicht dann einem Erdmännchen und sieht einfach zuckersüss aus. Suchen Sie eine pflegeleichte und liebe kleine Hundedame… dann ist Sally genau richtig!

Übrigens Sally versteht sich wunderbar mit den Katzen der Pflegestelle. Sie schlafen sogar nebeneinander.

Sally darf gerne nach Absprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

 

 

2015

Sally ist im July 2014 in der Nähe von Boguszyce gefunden und ins Tierheim gebracht worden.
Die Arme hatte wohl kurz davor Junge gehabt. Vielleicht war sogar dies der Grund, wieso man sich ihr entledigte.
Im Tierheim verträgt sie sich gut mit den anderen Hunden und ist daher in einer Kleingruppe integriert.
Der Charakter dieser Junghündin wird als sehr lieb und einfach beschrieben.
Das Laufen an der Leine ist ihr noch etwas fremd, wird aber trainiert und klappt auch immer besser.
Sally ist etwas ‚vollschlank‘, wenn aber das Leinentraining weiter geübt wird, wird sie sicher noch das eine oder andere Kilo los.
Dann fehlt ihr nur noch ein schönes Plätzchen und sie ist sofort reisefertig.