Quino, ca 4 Jahre (geb. ca 09.2016), 58 cm, 17.5 kg, männlich

  • Ca 4 Jahre (geb, ca 09.2016)
  • 58 cm, 17.5 kg
  • Männlich, kastriert
  • Leishmaniose positiv
  • NOCH IN SPANIEN
  • Pointer-Mix

 

Eine junge Frau hat Quino auf einem Feld gefunden. Sie nahm ihn zu sich nach Hause und suchte vergeblich nach einem Zuhause für ihn. Obwohl er sich wunderbar bei ihr eingelebt hatte, musste sie ihn nach einigen Monaten schweren Herzens im Tierheim abgeben.

Quino zeigt sich im Tierheim als eher ruhiger Hund. Im Zwinger benimmt er sich vorzüglich. Man sieht, dass er schon mal ein Zuhause hatte. Er ist gut verträglich mit den anderen Hunden. Wenn er in den grossen Auslauf kommt, geht er sofort an den Zaun und schaut nach, ob er auf dem Gelände neben dem Tierheim Hasen erspähen kann. Es kann also sein, dass er einen gewissen Jagdinstinkt hat. Dennoch läuft er an der Leine sehr gut. Er fährt auch gut im Auto mit und beim Tierarzt ist er ein Vorzeigepatient.

Für Quino suchen wir ein aktives Zuhause ohne Katzen. Bekommt er draussen genug Bewegung, ist er drinnen ein sehr ruhiger und angenehmer Begleiter.

 

Video:

https://youtu.be/WJapI_v-yTM         Quino 20. Dezember 2020 (mit Denver, Kiwi und Blacky)

 

Hier der Link zum Fragebogen