Reina, ca. 8 Jahre (geb.ca.06.2010), 29 cm, 4,2 kg, weiblich – 1 Pate, VERMITTELT

  • ca. 8 Jahre (geb.ca.06.2010)
  • 29 cm, 4,2 kg
  • weiblich, kastriert
  • Mittelmeerkrankheiten werden vor Ausreise getestet
  • noch in Spanien
  • zur Vermittlung, VERMITTELT

Reina ist leider schon lange im Tierheim, sozusagen als Opfer des Rechtssystems. Sie wurde in Murcia in der Nähe eines Mülldepots gefunden und von ein paar Jugendlichen gefüttert, bis sie dann ins Tierheim kam. Gross war die Freude, als man ihren Chip entdeckte. Sofort rief man die Dame, auf die sie registriert war an, doch diese bestritt, dass Reina ihr gehört (ist ja klar, mittlerweile war ja auch offensichtlich, dass sie Reina beim Mülldepot ‚entsorgt‘ hatte). Man hat sie gebeten, Reina anzuerkennen und eine Verzichtserklärung zu unterschreiben, dann könne man Reina sofort wieder weitervermitteln, dies hätte auch gar keine Folgen für sie gehabt. Doch leider konnte sie nicht überzeugt werden, also musste der sehr lange rechtliche Weg eingeschlagen werden. Es wurde Anzeige erstattet und Reina’s Fall landete irgendwo auf einem bürokratischen ‚Berg‘. Nun nach fast 1.5 Jahren wurde den Fall behandelt und endlich darf Reina auf ein neues Glück hoffen.
Reina ist einfach eine wunderbare, problemlose kleine Hündin. Sie liebt Kinder, kommt gut mit Hunden und Katzen aus, aber am meisten liebt sie geknuddelt zu werden, oder getragen und umarmt zu werden. Wir sind überzeugt, dass sie ein wunderbares Familienmitglied werden wird und hoffen, dass sie schon ganz bald in ihr neues Zuhause umziehen darf. Wer hat sich in die winzige Reina verliebt?