Rudi, ca. 2,5 Jahre (geb.03.2014), 49 cm, 10 kg, männlich,chVERMITTELT

  • ca. 2,5 Jahre (geb.03.2014)
  • 49 cm, 10 kg
  • männlich, kastriert
  • zur Vermittlung, VERMITTELT

 

Leider hatte dieser wunderschöne Rüde bis jetzt kein Glück in seinem Leben. Er wurde total vernachlässigt von seinem Besitzer. Glücklicherweise konnte er nun aber gerettet werden. Hier im Tierheim stellte man fest, dass er eine Bauchspeicheldrüsen-Entzündung hatte und wurde sofort behandelt. Rudi kannte nicht mal Hundefutter! Vermutlich wurde er nur mit Abfällen gefüttert, was vermutlich auch seine Entzündung hervorgerufen hatte. Inzwischen ist er aber wieder gesund und munter. Rudi ist ein sehr freundlicher und offener Hund, der es liebt draussen zu spielen. Im Moment lebt er noch in Einzelhaltung in einem Zwinger. Dies findet er nicht so toll und bellt ziemlich laut. Wenn andere Hunde an seinem Zwinger vorbeigehen, reagiert er nicht. Die Pfleger sind also sehr zuversichtlich, dass er mit anderen Hunden freundlich sein wird. Für Rudi suchen wir liebe Menschen, die viel Zeit haben um ihm zu zeigen, dass ein Hundeleben auch schön sein kann.

Rudi lebt inzwischen problemlos mit den anderen Hunden oben im Zimmer und ist immer der Erste, wenn es etwas zu schauen gibt. Er ist gerne in Bewegung und rennt herum wie ein Wirbelwind. Ein toller Hund. Er liebt es, wenn er im Mittelpunkt steht und geniesst jede noch so kleine Aufmerksamkeit. Nur der Besuch beim Tierarzt gefällt ihm gar nicht und kann dann aus Nervosität unfreundlich reagieren. Wir sind uns aber sicher, dass er einfach langsam genug vom Tierheimleben hat und darum so gestresst reagiert.  Suchen Sie einen offenen, lustigen, sportlichen, freundlichen und lieben Hund? Dann ist Rudi genau der Richtige für Sie ……..

News 3.9.16

Rudi ist gut auf seiner Pflegestelle angekommen. Er ist ein toller Hund, offen und fröhlich. Er versteht sich super mit seinen neuen Hundefreunden, liess sich ausgiebig bürsten und geniesst jede Zuwendung. Wir sind total begeistert von diesem hübschen Hundeschatz. In seinem neuen Zuhause sollten keine kleinen Kinder, Katzen und Kleintiere sein sein.

Rudi kann gerne nach Absprache auf seiner Pflegestelle in Wädenswil besucht werden.