Sina, ca. 2,5 Jahre (geb.ca. Mitte Juli 17), weiblich, auf einer Pflegestelle, ch, VERMITTELT

  • ca. 2,5 Jahre (geb.ca. Mitte Juli 17)
  • weiblich, kastriert
  • auf einer Pflegestelle im Solothurn
  • zur Vermittlung, VERMITTELT
  • für aktive hundeerfahrene Menschen
  • Kinder ab 10 Jahren ok
  • nicht zu Katzen und Kleintieren

Update 31.3.2020 von der Pflegestelle

Sina ist nun eine gute Woche bei uns und sie fühlt sich eigentlich sehr wohl. Sie schliesst sich sehr schnell an ihren Menschen an und orientiert sich sehr nach ihm. Bei fremden Menschen, die Kontakt zu ihr aufnehmen möchten, ist sie eher misstrauisch und verbellt sie. Mit meinem Hunde spielt sie, manchmal einfach ziemlich grob. Das Spazieren ist leider auch immer noch mit viel Stress verbunden, da sie einfach nicht runterfahren kann. Bei Hundebegegnungen entscheidet die Sympathie, manchmal reagiert sie gar nicht, manchmal zieht und bellt sie. Sina möchte eigentlich sooo gerne gefallen und lernen, aber sie findet einfach noch nicht die Sicherheit und die Ruhe, die es benötigt. Mit ihr muss man sicher eine gute Hundeschule besuchen, zuerst viel an der Ruhe arbeiten und ihr zeigen, dass sie ihrem Menschen voll und ganz vertrauen kann. Sina ist wie ein Rohdiament, der mit viel Geduld und Feingefühl ein richtiges Juwel werden wird. In ihrem neuen Zuhause sollten keine Katzen und Kleintiere leben.
Wo sind ihre hundeerfahrenen Menschen mit viel Zeit und Lust ihr das alles mit liebevoller Konsequenz und Freude beizubringen?

 

 

 

Update 22.3.2020 von der Pflegestelle

Sina wurde als Welpe vermittelt, aber leider muss sie nun wieder auf die Suche gehen. Sie ist sehr aktiv und muss ausgelastet werden, dies konnte leider in ihrem alten Zuhause nicht gewährleistet werden. Dort fehlte einfach die Zeit Sina zu erziehen.

Sie ist nun aber auf einer tollen Pflegestelle mit einem anderen Hund und mit Katzen. Katzen kennt sie nicht, ist ihnen gegenüber aber noch eher unsicher. Die hübsche Sina ist eine wunderschöne Hündin, tiefschwarz mit einigen weissen Stellen und Streifen. Sie ist wie ein Rohdiamant, eigentlich völlig unkompliziert, hat aber leider auch einige „Baustellen“. Sie kann zum Beispiel noch nicht alleine bleiben, beim Spazieren ist sie gestresst und unsicher, wenn sie Geräusche hört, bellt sie und Männer mag sie noch nicht besonders. Sie liebt es aber auch zu kuscheln und gestreichelt zu werden. Sina braucht eine klare Führung und Sicherheit. Sie muss merken, dass der Mensch sie führt und ihr sagt, was sie machen soll. Wenn das nicht gemacht wird, übernimmt Sina die Chefrolle, ist damit aber völlig überfordert. Sina ist sehr clever und lernt schnell, das macht alles viel leichter. Man spürt förmlich, dass sie gefallen will.

Für Sina suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihr das Hunde ABC beibringen, an ihrer Ruhe arbeiten und sie auch geistig auslasten. Sie wird eine tolle Begleiterin für aktive Menschen. Fühlen sie sich angesprochen?

Sina darf gerne auf ihrer Pflegestelle nach Absprache besucht werden.

 

 

 

Bei einer Beschlagnahmung von Hunden bei einem Hundesammler wurde auch eine Mutter mit ihren 7 Welpen gerettet. Dort lebten sie unter schlimmen Zuständen, sie bekamen nur wenig Futter und hatten keine medizinische Versorgung. Die Mutter war sehr dünn, denn sie gab alles um ihre Welpen am Leben zu halten. Die Babies waren zum Glück alle gesund und munter. Hier im Tierheim haben sie sich wunderbar weiterentwickelt. Sie sind alle welpentypisch verspielt, offen und einfach zum Verlieben. Auch die Mutter hat sich bestens erholt und ist inzwischen offen und freundlich. Da die Mutter mittelgross ist, wird vermutet, dass die Welpen ca. 40 – 45 cm gross werden. Die Welpen sind jetzt 2 mal geimpft und warten noch auf ihre Tollwutimpfung. Ab Mitte/Ende November sind sie startklar um in ihr neues Leben bei verantwortungsbewussten Menschen zu reisen.