Sindy, ca. 4,5 Jahre (geb.ca.01.2016), 43 cm, weiblich, auf einer Pflegestelle,ch,VERMITTELT

  • ca. 4,5 Jahre (geb.ca.01.2016)
  • 43 cm
  • weiblich, kastriert
  • Leishmaniosetest negativ
  • Beagle Mix
  • kommt ursprünglich aus Spanien
  • auf einer Pflegestelle im Kanton Zürich
  • hat Epilepsie
  • zur Vermittlung, VERMITTELT
  • für aktive und hundeerfahrene Menschen
  • keine Katzen und Kleintiere
  • Kinder erst ab 12 Jahren

Update August 20

Leider wurde bei Sindy Epilepsie diagnostiziert und ihre Besitzer waren damit überfordert. Also muss sie nun wieder auf die Suche nach ihren neuen Menschen gehen. Sie bekommt Medikamente und so wie es im Moment aussieht, wirken sie schon recht gut. Sie ist unter ärztlicher Kontrolle und bekommt zusätzlich Alternativmedizin. Sindy ist eine aktive Hündin, die auch geistig ausgelastet werden muss. Ihre neuen Besitzer sollten Spass daran haben viel mit ihr zu unternehmen und sie zu fördern. Natürlich darf auch kuscheln nicht zu kurz kommen. Sindy versteht sich bestens mit anderen Hunden, braucht sie aber nicht zwingend. Das Alleinesein muss mit ihr sicher noch geübt werden. In ihrem neuen Zuhause sollten keine Katzen oder Kleintiere leben. Kinder müssen mindestens 12 Jahre alt sein. 

Für Sindy stellen wir uns fröhliche Menschen vor, die viel Zeit haben, die geduldig und konsequent sind und Freude daran haben, ihr zu zeigen, wie man sich benimmt und wie toll ein Hundeleben sein kann.

Sindy ist eine tolle Hündin, durch ihre Epilepsie hat sie leider ein Handicap. Aber auch sie verdient doch ein liebevolles Zuhause, oder? Vielleicht bei Ihnen?

 

 

 

 

September 18

Leishmaniosetest ist negativ. Juhuiiii 🙂

 

Teamnews Juni 18

Sindy ist eine sehr verträgliche und verschmuste Hündin. Sie ist aktiv und braucht viel Bewegung. Da ihr im Tierheim nicht die nötige Bewegung gegeben werden kann, hat sie leider ziemlich zugenommen. Bestimmt würde sie in ihrem neuen Zuhause mit ausgedehnten Spaziergängen und entsprechender Bewegung rasch wieder ihre Idealfigur erlangen.
Im Auslauf spielt Sindy sehr gerne mit den anderen Hunden und mit einem Ball.
Sindy ist schon fast eine „Therapiehündin“, denn sie hilft den Pflegern sehr mit den scheuen Hunden. Die scheuen Hunde orientieren sich an ihr und öffnen sich merklich. Sindy muss körperlich und auch geistig ausgelastet werden.
Sindy ist schon lange im Tierheim, wir würden uns so freuen, wenn auch sie endlich mal Glück hat und in ihr Zuhause umziehen könnte. Übrigens, sie versteht sich sehr gut mit Kindern, da sie aber manchmal etwas übermütig und stürmisch ist, sollten die Kinder etwas grösser sein.

 

 

Dürfen wir vorstellen: das ist Sindy. Sie konnte erst vor Kurzem aus der Tötung gerettet werden. Von ihrer Vergangenheit wissen wir also leider gar nichts. Sindy wurde in der Tötung von anderen Hunden angegriffen und hatte grosse Verletzungen an ihren Ohren, die nun zum Glück aber gut verheilt sind.

Sindy ist brav, gut sozialisiert und liebenswert. Sie ist sehr gerne mit Menschen zusammen und sie gibt zu verstehen, dass sie gerne spielt und spazieren geht. Sindy ist eine sehr aktive Hündin, die alters gemäss noch viel lernen muss.

Sie versteht sich super mit den anderen Hunden, ob Männchen oder Weibchen. Nur wenn sie von anderen Hunden angepöbelt wird, wehrt sie sich. Wir finden das absolut ok. Für die junge Sindy suchen wir aktive Menschen, die gerne mit ihr lange Spaziergänge machen wollen und Freude daran haben, ihr das Hunde ABC beizubringen. In ihrem neuen Zuhause sollten keine Katzen sein. Vor denen hat Sindy nämlich grosse Angst.

Sindy ist bereit, ihren kleinen Koffer zu packen. Darf sie zu Ihnen umziehen?