Tores, ca 3 Jahre (geb. ca 05.2019), 70 cm, männlich

  • ca 3 Jahre (geb. ca 05.2019)
  • 70 cm
  • Männlich, kastriert
  • NOCH IN POLEN

 

In Boguszyce haben wir zur Zeit ziemlich viele Windhunde. Das Problem in der Gegend ist, dass die Leute dort gerne jagen und wenn einige Hunde nicht dafür geeignet sind, werden sie diese los. TORES kam schrecklich abgemagert, mit Narben am Körper und einer grossen Wunde an einem Bein. Glücklicherweise hat die schlimme Zeit, die er vorher hatte, nicht dazu geführt, dass er ängstlich oder unfreundlich gegenüber Menschen ist. Ein Trauma hat er jedoch behalten – er verträgt sich leider nicht mit anderen Windhunden. Im Juni wurde er von Leuten adoptiert, die bereits einige Hunde, darunter auch einen Windhund, hatten und dieser Windhund war der Einzige aus der Gruppe, der nicht von Tores akzeptiert wurde. Mit den anderen schloss er sehr schnell Freundschaft. Das Gleiche geschah auch im Tierheim – Tores versteht sich sehr gut mit seiner Gruppe, aber er mag einfach keine Windhunde aus anderen Gruppen. Das muss sein neues Zuhause also wissen: Tores ist lieb, verschmust und einfach nur süss. Er liebt es, auf dem Sofa zu liegen und er geht auch gut an der Leine.

 

Tores ist ein offener und fröhlicher Schatz und ein absolut lieber Kerl, aber es dürfen keine anderen Windhunde in seinem neuen Zuhause sein.

 

 

Hier der Link zum Fragebogen