Uma, ca. 4,5 Jahre (geb.ca.01.2016), 45 cm, weiblich, auf einer Pflegestelle ch, VERMITTELT

  • ca. 4,5 Jahre (geb.ca.01.2016)
  • 45 cm
  • weiblich, kastriert
  • auf einer Pflegestelle im Kanton St. Gallen
  • zur Vermittlung, VERMITTELT
  • braucht Hundeerfahrung / kein Anfängerhund

Update 11.07.20 von der Pflegestelle

Uma ist anfangs eine vorsichtige, aber interessierte Hündin, die menschliche Nähe gut zulässt und sich auch gerne streicheln lässt, dabei aber nicht aufdringlich ist. Sie ist ruhig, bellt kaum und springt nicht an einem hoch. Den Umgang mit Kindern kennt sie noch nicht so, sie wählt dabei eher das Ausweichen als sichere Variante.

Autofahren bereitet ihr keine Mühe, doch kennt sie das Ein- und Aussteigen nicht so. Das Laufen an der Leine ist für sie kein Problem und sie wird unter guter Führung auch sicher schnell gewisse Kommandos lernen. Da sie noch Vieles kennenlernen muss, ist es sicher von Vorteil, dass ihre künftigen Menschen über Hundeerfahrung verfügen und ihr die nötige Sicherheit vermitteln können.

Ihr Fell am Körper ist etwas rauer, doch um das Maul ist es seidenweich. Ihre hellen Augen sind aufmerksam und beobachten alles Neue ganz genau. Ihre speziellen Ohren, halb stehend und im oberen Teil etwas  nach vorne gekippt, sind immer auf Empfang ausgerichtet. Sie ist eine wundervolle Hündin, welche sicher noch gutes Entfaltungspotential hat. Wollen Sie dieses herausfinden und noch entsprechend fördern?

 

 

 

Uma kam zusammen mit ihrem Welpenmädchen India vor ein paar Jahren zu uns. Die 2 sind immer zusammen und lieben es gemeinsam in einem weichen Bettchen zu schlafen. Mit den anderen Hunden in ihrer Gruppe kommen sie gut klar, bevorzugen aber die Gesellschaft voneinander. Uma ist fremden Menschen gegenüber scheu. Sie kommt aber trotzdem vorsichtig schwänzelnd hin und hofft, dass sie alles richtig macht. Sie verhält sich wie ein Hund, der früher geschlagen wurde. Ihre Vergangenheit war also sicher nicht schön. Wenn man sie streichelt, kann sie es auch geniessen, aber sonst versucht sie lieber nicht aufzufallen. Uma ist eine sanfte Hündin mit einer schlechten Vergangenheit, die zuerst lernen muss, dass man es auch gut meinen kann mit ihr. Sehr sehr selten kommt es vor, dass sie eine Person nicht mag und dann etwas unfreundlich reagiert. Vermutlich gibt es dann eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Person aus ihrer Vergangenheit. Dies wird sich aber bestimmt mit der Unterstützung von lieben Menschen legen.

Für Uma suchen wir ein geduldiges Zuhause mit viel Liebe und Verständnis.