Abril, geb. ca 05.2021, weiblich

  • Geb. ca 05.2021
  • Weiblich, kastriert
  • Leukose u Katzenaids negativ am 19.02.22, wird vor der Ausreise nochmals getestet
  • NOCH IN SPANIEN

 

ABRIL wurde am 19.02.2022 in einer Gemüsekiste vor dem Tierheim abgestellt. Sie war gesund, nur ziemlich verängstigt und gestresst. Sie ist eine dieser typischen Katzen, die sehr vorsichtig ist und sich denen, die sie nicht kennt, nicht nähert. Die ersten zwei Wochen konnte man ABRIL also nicht anfassen, danach liess sie sich streicheln und wollte sogar spielen.

Maria meint, entweder lebte sie zuvor in einem Zuhause oder in einer betreuten Katzenkolonie, wo sie auch gestreichelt wurde. Denn sie hatte anfänglich zwar Angst, aber war nie aggressiv oder setzte sich zur Wehr.

Für ABRIL suchen wir ein ruhiges Zuhause, also ohne Kleinkinder, wo sie am Anfang einfach nur ankommen darf, ohne dass man sie zu etwas zwingt. Nach ein paar Tagen wird sie bestimmt genug Vertrauen gefasst haben, um von sich aus auf ihre neue Menschen zuzukommen.

 

Videos:

https://youtube.com/shorts/2VqFtOk3OQ8                Abril 03.04.2022

https://youtube.com/shorts/L45Y0UQzbjE                 Abril 03.04.2022

 

Wohnungskatzen vermitteln wir nur zu zweit oder zu einer anderen Katze. Die Wohnung muss für Katzen abwechslungsreich und spannend eingerichtet sein. Sehr menschbezogene Katzen vermitteln wir nicht an vollberufstätige Menschen.

 

Freilaufende Katzen vermitteln wir nur in eine sichere Umgebung, d.h. nicht in die Stadt, an Hauptstrassen oder an Bahngleise. Am Anfang besteht eine 6-8 wöchige Wohnungshaltungspflicht, damit sich die Katze eingewöhnen kann.

 

 

Hier der Link zum Fragebogen