Dino, ca 4 Jahre (geb. ca 10.2018), 45 cm, männlich, Update 22.07.22

  • ca 4 Jahre (geb. ca 10.2018)
  • 45 cm
  • Männlich, kastriert
  • NOCH IN POLEN

 

Update 22.07.22 von einem Teammitglied
Dino ist zurzeit alleine in einem Aussenzwinger untergebracht. Er ist daher sicher unterbeschäftigt und freut sich auf jeden Besuch, der sich Zeit für ihn nimmt. So macht er zum Beispiel auch begeistert beim Parcours mit und geniesst dabei natürlich auch die Guttis. Die Spaziergänge ausserhalb des Tierheims sind für ihn eine schöne Abwechslung. Er geht gut an der Leine und geniesst es, überall schnuppern zu können.

Dino würde es sicher gefallen, wenn er in einem neuen Zuhause auch etwas beschäftigt wird und vor allem nahe bei seiner Bezugsperson sein darf…

 

Videos:

https://youtu.be/5lvqIpNE798                             Dino Juni 2022

https://youtube.com/shorts/94Ck-AWcCis         Dino Juni 2022

 

Vorgeschichte
DINO wurde von einem Hundefänger aus einer Stadt in unserer Nähe zu uns gebracht. Er war ein typischer Dorfhund, ohne Zuhause, ohne Menschen, die sich um ihn kümmern, ohne Liebe und ohne vollen Napf. Er wusste zunächst nicht, was passiert war und war ziemlich verängstigt. Wir mussten ihm beibringen, uns zu vertrauen und sich in Gesellschaft anderer Hunde zurechtzufinden. Jetzt ist er in einer Gruppe mit anderen Rüden und Hündinnen (gross und klein) und alles ist in Ordnung. Allerdings versucht er, die ganze Aufmerksamkeit einer Bezugsperson zu bekommen und kann eifersüchtig auf andere sein. Er wäre sicher glücklich in einem Zuhause ohne andere Hunde oder mit einer netten Hündin, damit er nicht das Gefühl hat, konkurrieren zu müssen. Dino braucht erfahrene und geduldige Menschen, denn der Umzug aus dem Tierheim wird eine weitere grosse Veränderung in seinem Leben sein. Er braucht Zeit, um sich zu öffnen, aber wenn er jemandem vertraut, liebt er diese Person sehr.

 

Wollen Sie diese Person für Dino werden?

 

 

Hier der Link zum Fragebogen