Kumpel, ca. 60 cm, männlich. 2 Paten, IN POLEN VERMITTELT

Wie grausam kann ein Mensch nur sein?

Dieser liebe Rüde wurde Anfangs Juli zu uns ins Tierheim gebracht. Ihm wurden leere Büchsen über die Hoden gestülpt. Alles war geschwollen und die Haut war eingerissen und entzündet. Was für Schmerzen muss dieser arme Hundeschatz wohl gehabt haben…….. Unser Tierarzt Kamil operierte ihn natürlich sofort, entfernte die Büchsen und kastrierte ihn auch gleich. Eine zweite Operation muss aber noch gemacht werden. Sein linkes Auge ist nach innen gewachsen/gedrückt und muss entfernt werden. Zuerst muss er sich aber von der ersten OP erholen. Die Pfleger haben ihn Kumpel getauft, da er einfach ein ganz toller Hund ist.
Trotz seiner schlimmen Erfahrung mit den Menschen ist Kumpel ein fröhlicher offener Hund. Er läuft perfekt an der Leine und springt problemlos in Auto. Nur mit Hunden kann er manchmal etwas unfreundlich sein.

Bis er gesundheitlich soweit ist um auf unsere Vermittlungsseite zu wechseln, suchen wir liebe Paten, die Kumpel unterstützen wollen……

Zurzeit lebt Kumpel bei einem Hundetrainer in Polen, dort wird ihm gezeigt, wie man sich als folgsamer Hund benimmt. Er macht seine Sache bereits super. Auf den letzten Fotos sieht man ihn gestylt an Weihnachten 15.