Hundewelpen über den Zaun geworfen

Diese beide Hundemädchen wurden vorletzte Nacht auf das Gelände von unserer Nachbarin in Polen geworfen. Sie brachte sie gestern früh morgens zu uns in Tierheim. Schnell merkte man, dass es ihnen nicht gut ging und brachte sie sofort in die Klinik. Sie hatten 40 Grad Fieber wegen einer Infektion durch Zecken und brauchten sofort Antibiotikum. Ausserdem hat man festgestellt, dass das weisse Schätzchen ein gebrochenes Becken hat und operiert werden muss. 😪
Heute geht es ihnen zum Glück bereits besser….das Fieber ist weg und sie haben grossen Appetit. Wir hoffen sehr, dass die Kleine nächste Woche operiert werden kann, damit sie auch keine Schmerzen mehr hat.

Wer möchte die Operation der Süssen unterstützen? DANKE

POSTKONTO: Bitte unbedingt mit Vermerk „OP Welpenmädchen“

home4dogs
9542 Münchwilen
IBAN CH42 0900 0000 6163 4873 9
PC-Konto 61-634873-9

Übrigens beide haben noch keinen Namen. Welche Vorschläge habt ihr?